Erste Hilfe - Führerschein -

Informationen zu unserem Kurs Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Anerkannt nach §68 FeV (Führerscheinerlaubnis Verordnung)

Früher Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Erste Hilfe am Unfallort bzw. in anderen Notfällen. Vermittlung des Minimums an Wissen und Können, um anderen Personen helfen zu können.

Fahrschüler aller Klassen!

Hilfeleistungspflicht nach §323c StGB, Strategisches Vorgehen bei einem Notfall, Sofortmaßnahmen mit Praxisübungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Sonstige Notfälle in Straßenverkehr und Haushalt.

Weitere Informationen Freundlich, kompetent und praxisorientiert. Unsere erfahrenen Ausbilder zeigen Ihnen in nur 9 Unterrichtseinheiten die wichtigsten Lebensrettenden Sofortmaßnahmen.

In lockerer Atmosphäre lernen Sie Schockbekämpfung, stabile Seitenlage, das Absichern der Unfallstelle und als Wichtigstes: die Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Unser Service-Angebot für Fahrschulen

Ab 7 Teilnehmern kommen wir zu Ihnen ins Haus!